Donnerstag, 9. Juli 2015

BCCG: Britisch-deutscher Handel auf Rekordhöhe

BCCG e.V.: Der Handels- und Wirtschaftsaustausch zwischen Deutschland und Großbritannien erreichte 2014 laut Zahlungsbilanzstatistik der Bundesbank einen neuen Rekord:


Der britisch-deutsche Austausch von Waren und Dienstleistungen rangiert demnach für Deutschland an dritter Stelle (nach den USA und Niederlanden)  im bilateralen Austausch.

Das gesamte bilaterale Handelsvolumen inkl. Waren und Dienstleistungen betrug 2014 177 Mrd. , ein Anstieg von 7% gegenüber 2013 (165 Mrd. ). Davon betrug Handel an Waren 136 Mrd. , ein Anstieg von 8% im Vergleich zu 2013. Die  britischen Exporte an Waren nach Deutschland beliefen sich auf 44,1 Mrd.   und die deutschen Warenexporte nach Großbritannien ca. 91,9 Mrd. . Das Volumen an Dienstleistungen betrug insgesamt 40,9 Mrd. , +4% gegenüber 2013, davon britische Exporte nach Deutschland 20,3 Mrd. und deutsche nach Großbritannien 20,6 Mrd. .

Wir erwarten auch in den kommenden Jahren eine weitere Zunahme des Handelsaustauschs.
https://www.bundesbank.de/Redaktion/DE/Downloads/Veroeffentlichungen/Statistische_Beihefte_3/2015/2015_03_zahlungsbilanzstatistik.pdf?__blob=publicationFile

Andreas Meyer-Schwickerath
British Chamber of Commerce in Germany e.V. (BCCG e.V.)
Friedrichstr. 140, 10777 Berlin
www.bccg.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen